Herzlich willkommen!
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kropp


 Jugendkreis intern 12


Jugend- und Konfirmandenfreizeit vom 15.10. - 19.10.2018 in Ascheberg/H.

Was erwartet Dich?

Es erwarten Dich auf unserer "Konferfahrt" in der dritten Herbstferienwoche (zu der wir die Hauptkonfirmanden aller drei Bezirke gemeinsam einladen) fünf Tage voller Spiel, Spaß und Sport, mit Singen, Hören und Nachdenken über das, "was im Leben wirklich zählt". Auch ältere Jugendliche sowie einige erwachsene Mitarbeiter aus unserer Kirchengemeinde werden die Fahrt begleiten. Die Leitung hat Pastor Michael Jastrow.

Kirchi - Copyright: Tiki

Was mußt Du wissen und beachten?

1. Ankunft und Abfahrt: Treffen vor der Schule Kropp und Abfahrt mit dem Pkw am Montag, dem 15. Oktober, um 9:30 Uhr. Rückehr und Ankunft mit dem Pkw am Freitag, dem 19. Oktober, an der Schule Kropp ca. 12:30 Uhr.

2. Bitte bezahlt den Teilnehmerbeitrag in Höhne von 60.- Euro (falls nicht ausdrücklich anders vereinbart) direkt mit der Anmeldung. Ich brauche auf jeden Fall die verbindliche und schriftliche Anmeldung bis Freitag, den 5. Oktober mit der Unterschrift eines Personensorgeberechtigten über Deine Pastorin/Deinen Pastor oder direkt bei mir!
 
Wichtig: Auf der Freizeit besteht Alkohol- und Drogenverbot.

Was mußt Du mitbringen?

- Bettwäsche (Kopfkissenbezug, Laken und Bettbezug). Wer einen Schlafsack benutzt, muß trotzdem ein Laken und einen Kopfkissenbezug mitbringen!

- Waschutensilien (Zahnbürste usw.) und ausreichend Handtücher.

- Kleidung für den täglichen und nächtlichen Bedarf und zum Wechseln. Neben einer "normalen Hose" auch eine zweite oder dritte, die bei sportlichen Aktivitäten ruhig schmutzig oder naß werden kann (und soll), regenfeste und warme Oberbekleidung (Es sollte nicht die beste Jacke sein!), festes Schuhwerk + ein Paar saubere Schuhe, die lhr im Haus tragen könnt. - Für die ganz Harten und Mutigen: Badehose/Badeanzug!

- Verschiedenes (soweit vorhanden); Tischtennisschläger und Bälle, das ein oder andere Gesellschaftsspiel, Taschenmesser/Fahrtenmesser, Fuß- und Volleyball, Papier und Stift, auch eine Bibel kann sicher nicht schaden! Bitte an die Krankenkarte denken!

- Taschengeld: Da es im Schloß (trotz ausreichendem Essen und Trinken) einen kleinen Kiosk gibt und wir eventuell nach Wunsch einen "Ausfall in die Stadt" mit Bummeln machen wollen, können aus Erfahrung ein paar Euro nicht schaden ...

- Das, was Euch noch wichtig ist, aber niemanden stört ... (Ps: Es hat in der Vergangenheit tatsächlich niemandem geschadet, auch sein Handy zu Hause zu lassen!)


Wohin gehts genau?

Hier die vollständige Adresse für den Notfall:
"Schloß Ascheberg -
Christliche Jugendfreizeit-und Erholungsstätte
",
Ascheberg in Holstein, Tel. 04526/8475
(Liegt etwas außerhalb: Ascheberg Richtung Dersau,
zum Friedhof hin abbiegen, dann Straße und Allee
bis zum Ende durchfahren).
  Schloss Ascheberg - Foto: viedo-kopter.de

Du hast Fragen?

Dann ruf einfach Pastor M. Jastrow unter Tel. 503 an! (Ab 24. September ...)



Komm mit! - Wir freuen uns auf Dich!






 - alle Angaben ohne Gewähr -