Herzlich willkommen!
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kropp

 

Kreuzweg 2014

Das große Standkreuz in der Kirche - Foto: H. Köhnke  
Am 04. April 2014 folgten nach dem Einsingen unter der Leitung von Marius Branscheidt und dem Betrachten des ersten Bildes 74 Teilnehmer dem Kreuz.  In diesem Jahr wurden an den Stationen, die sich auf dem Pilgerweg des Diakoniewerkes befanden, Bilder des Altars  gezeigt, den der Antoniusorden in Isenheim für sein Hospiz gestalten ließ (1512-16).

Instagramm von Bernd Arnold. Grundlage: Foto vom Isenheimer Altar mit Bildern von Matthias Grünewald

Der Maler Matthias Grünewald gestaltete für das Hospiz einen erschütternden Jesus, einen Christus, der mitleidet. Beeindruckend auch die Menschen, die der Künstler unter dem Kreuz dargestellt hat.
         
Die Teilnehmer folgten dem kleineren getragenen Kreuz. - Foto: H. Köhnke
                       
   
Zum Ende des gemeinsamen Kreuzweges ging es wieder in die Dorfkirche.  Dort nahmen viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit wahr, sich persönlich segnen zu lassen.    
         
Im Anschluss gab es noch
Tee und Fladenbrot.
  In der Kirche wurden Tee und Fladenbrot angeboten. - Copyright: Kirchengemeinde Kropp


aktuell
Jahr 2020
Jahr 2019
Jahr 2018
Jahr 2017
Jahr 2016
Jahr 2015
50 Jahre Waldkapelle
Hauptstraßenfest 2014
Kindermusical 2014
Churchnight 2014
Kinderbibelwoche 2014
Leitungswechsel in der DRK-Spätlese
Erntedankfest 2014
Familiengottesdienst 2014
Feuerwehrfest 2014
neue Konfirmanden
KiTa-Dacharbeiten
Mondscheinnacht 2014
Sommerlager 2014
Gospelkonzert 2014
Mailager 2014
Himmelfahrt 2014
Konfirmationen 2014
Kreuzweg 2014
warumLila 2014
ältere Beiträge

 - alle Angaben ohne Gewähr -