Herzlich willkommen!
Ev.-Luth. Kirchengemeinde Kropp


Evangelische-Beratung.info

Jahreslosung 2019 - Grafik: GEP  / Foto: Lotz Herbstlaub

Unser November – grau und trüb? Es ist keine Frage, dass das triste Novembergau auch uns im schönsten Bundesland der Welt irgendwann einholt und dem einen oder der anderen ziemlich aufs Gemüt drückt. Wir können den Sommer nicht festhalten und auch ein noch so goldener Herbst geht unweigerlich einmal zu Ende. Das ist die (manchmal) beinharte Erinnerung des Novembers: Wir können nichts „auf ewig“ festhalten. So hat auch manche Familie aus Kropp und unseren Dörfern im zurückliegenden Jahr einen Menschen loslassen müssen, den wir vielleicht gern noch länger gehabt hätten. Doch es sollte nicht sein. Dennoch: Mitten in unseren November hinein spricht Gott sein Wort der Ermutigung mit den alten Worten des Propheten Jeremia, denen auch wir vertrauen können: „Gott spricht: Sie werden weinend kommen, aber ich will sie trösten und leiten“. Wir wünschen Ihnen, dass Sie diese Erfahrung machen können in unseren (noch eingeschränkten) Gottesdiensten und Veranstaltungen. Übrigens: Viele Predigten und Ansprachen lassen sich auch auf dieser Homepage finden. Und dann, am 
29. November, entzünden wir ein neues Licht der Hoffnung – und es wird heller werden, von Woche zu Woche. 


Unsere Gottesdienste im November:

Bitte bringen Sie bitte einen Zettel mit
mit Namen, Adresse und Telefonnummer
und tragen Sie einen OP-Mundschutz 
(Masken sind ggf. in der Kirche vorrätig)

01.11.2020 
(21. Sonntag nach Trinitatis)
um 10:00 Uhr Gottesdienst in der Dorfkirche
Pastor em. Arne Spießwinkel

08.11.2020 
(Drittletzter So. nach Trinitatis) 
um 10:00 Uhr Gottesdienst
Pastorin Jutta Selbmann

15.11.2020 
(Vorletzter So. des Kirchenjahres - Volkstrauertag)
um 10:00 Uhr Gottesdienst 
zusammen mit Schülern der Kropper Schule. 
Für den Gottesdienst gibt es eine Platzreservierung.
Anschließend Kranzniederlegung am Ehrenmal an der Kirche. 
Pastor Hergen Köhnke

18.11.2020 
(Mittwoch Buß- und Bettag) 
um 19:00 Uhr Gottesdienst
Pastor Michael Jastrow

22.11.2020 
(Toten- und Ewigkeitssonntag)
Kein Gottesdienst in der Kropper Dorfkirche. 
Öffnung der Dorfkirche zum stillen Gebet 
und persönlichen Gedenken der Verstorbenen von 10 – 15 Uhr. 
finden Sie an dem Sonntag hier
Pastor Michael Jastrow (Predigt)

14:00 Uhr in der Waldkapelle Tetenhusen
Thema: Tod und Ewigkeit 
Pastor Hergen Köhnke 
 
14:00 Uhr in der Kapelle Groß Rheide 
Pastor Michael Jastrow 
 
Im Gottesdienst in Groß Rheide 
werden die Namen der Kirchenmitglieder verlesen,
die im vergangenen Jahr in Groß Rheide bestattet wurden.
(Begrenzte Teilnahmezahl!)
 

29.11.2020 (Sonntag 1. Advent) 
10:00 Uhr Gottesdienst in der Dorfkiche. 
Pastorin Jutta Selbmann


 
28.11.2020 / 5.12.2020 / 12.12.2020 / 19.12.2020

18:00 Uhr Andacht vor der Kapelle 
in Groß Rheide 
Pastor Michael Jastrow

18:00 Uhr Andacht vor der Kapelle 
in Tetenhusen 
Pastor Hergen Köhnke

18:00 „Der etwas andere lebendige Adventskalender“ 
vor der Kropper Dorfkirche 
Pastorinnen Claudia Zabel und Jutta Selbmann mit Team
  nach dem Logo: Lebendiger Adventskalender - © lebendiger-adventskalender.de


KGR-Wochenende 2020 - Foto: kgr

Wie sehen wir unsere Kirchengemeinde?
Wo stehen wir derzeit organisatorisch, zwischenmenschlich, geistlich, und wo können wir uns verbessern in unseren Angeboten für die Gemeinde?

Diese Fragen bewegten die Mitglieder der Kirchgemeinderates und leitende haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Kirchengemeinde am Wochenende vom 18. bis 20. September 2020 auf ihrer Klausurtagung in Eckernförde. Unter der bereits bewährten Leitung von Coach und Moderator Terry Moeller von der christlichen Unternehmensberatung xpand arbeitete die 16-köpfige Gruppe konzentriert und intensiv und einmal ohne die Ablenkungen und Verpflichtungen des Alltags und zum ersten Mal in dieser Zusammensetzung mit Kirchgemeinderat und Mitarbeitern.   

Die moderierte thematische Arbeit, die vielen intensiven Gespräche, in der Pause ein Spaziergang am Strand bei schönstem Spätsommerwetter, das Versorgt-Sein in der Jugendherberge Eckernförde, gemeinsames Essen und Gottesdienst feiern – all das trug zu einem gelungenen Arbeits-Wochenende bei.

Nun gilt es, die erarbeiteten Ergebnisse in die Tat und die Kirchengemeinde umzusetzen.              

 
Neues vom Friedhof Kropp
„Ruhen unter Rosen“

Rosen

Ab dem 1. November 2020 bieten wir auf dem Kropper Friedhof Bestattungen in der neuen Urnengemeinschaftsgrabstätte „Ruhen unter Rosen“ an. Die Gräber werden als Einzelwahlgräber mit der Bestattungsmöglichkeit für je 2 Urnen verkauft, eine Verlängerung der Ruhefrist ist möglich. Die Gebühren betragen 1950.- Euro für 25 Jahre inklusive gärtnerischer Pflege durch den Friedhof. Die Gebühr für eine jährliche Verlängerung beträgt 78.- Euro. Die Kosten für den erforderlichen Grabstein (geflammter Naturstein als Kissenstein ohne Umrandung in einheitlicher Größe von 50cm x 40cm) müssen vom Nutzungsberechtigten getragen werden. Es kann eine Blumenschale oder eine Vase aufgestellt oder ein Gesteck abgelegt werden. Näheres regelt die geltende Friedhofssatzung. Wir hoffen, mit dem „Ruhen unter Rosen“ eine weitere Alternative zu traditionellen Grabstätten, Rasengräbern oder Baumgrabstätten bieten zu können. 

Friedhof Groß Rheide
Zuwegung zur Baumgrabstätte

In Groß Rheide haben wir auf mehrfachen Wunsch hin die Zuwegung zur Baumgrabstätte nun mit einem festen Weg angelegt – in der Hoffnung, dass diese jetzt auch für Menschen, die nicht so gut zu Fuß sind, insbesondere mit einem Rollator oder Rollstuhl unterwegs sind, gut zu erreichen ist. Zudem wurden neue Eichen gepflanzt, um das Gesamtbild des Geländes abzurunden. Die alte Koniferenhecke wurde gerodet und durch eine Buchenhecke ersetzt, die allerdings im kommenden Frühjahr nachgebessert werden muss. 

Kapelle Groß Rheide 
Dachsanierung
  
Kapelle Groß Rheide, Dacherneuerung - Foto: hk
 Bild vom 25.09.2020
 
Durch eine überraschende Zusage des Kirchenkreises konnte in nur wenigen Monaten eine Dachsanierung der Kapelle Groß Rheide realisiert werden. Wir haben uns gefreut, den Auftrag an den ortsansässigen Anbieter Möller und Tams als günstigstem Anbieter vergeben zu können. Das Vertrauen wurde nicht enttäuscht. Die Gesamtkosten der Sanierung inklusive einer neuen klimafreundlichen Dämmung sowie Dach- und Zimmerarbeiten, Klempnerarbeiten, Blitzschutz, Malerarbeiten und Reinigung belaufen sich auf knapp 90.000 Euro. Ein Drittel davon ist Zuschuss vom Kirchenkreis, zwei Drittel entnimmt die Kirchengemeinde ihren Rücklagen. Danke für Ihr Verständnis, dass in der Sanierungszeit die Kapelle nicht genutzt werden konnte. 


Weihnachten scheint zwar noch weit weg zu sein, doch schon jetzt laufen die Vorbereitungen. Bereits am 1. Oktober startet „Weihnachten im Schuhkarton“ in die neue Saison.  Mit jedem Päckchen bringen wir Freude zu Kindern in Not. Jedes beschenkte Kind erhält durch die Aktion die Möglichkeit, Gottes Liebe auf besondere Weise kennenzulernen. 
Deshalb sind wir als Kirchengemeinde wieder dabei, wenn es heißt: Mitpacken für „Weihnachten im Schuhkarton“. 
Nähere Informationen gibt es unter: www.geschenke-der-hoffnung.org

Folgende Termine finden im Zusammenhang mit dieser Aktion statt:
Beklebte Karton können nach dem Gottesdienst am 08.11.2020 mit nach Hause genommen und gefüllt werden.
Am Mittwoch dem 11. Nov., und Freitag, dem 13. Nov. 2020, packen Pfadfinder zur gewohnten Zeit die Weihnachtskartons

Letztes Abgabedatum ist Sonnabend, der 15.11.2019. Bis dahin müssen alle Päckchen wie immer bei Rosemarie Haar (Kropp, Bahnhofstraße 32) oder im Ev. Gemeindezentrum (Kropp, Hauptstraße 3a) abgegeben worden sein.

Neuer Hauskreis - Der Start verschiebt sich

Du findest in der Gemeinde kein passendes Angebot für dich? Hast du Lust mit uns einen Hauskreis zu gründen?!
Wir wollen uns alle zwei Wochen am Abend in entspannter Runde treffen, schnacken, Bibeltexte lesen, uns darüber austauschen und zusammen beten. Dafür suchen wir Menschen zwischen 16 und 30 Jahren. Bei Interesse oder Fragen kannst Du Dich gerne vorher bei uns melden!
Wir würden uns freuen, 
    Lena K. (24) und Laura H. (25)
    015257833931 und 015256184577

Das Adventskonzert mit „Farvenspeel" musste leider abgesagt werden.

Am 1. Advent, dem 29. November 2020, kann  uns die Gruppe „Farvenspeel“ mit Carsten Arndt leider nicht um 17:00 Uhr in der Kropper Dorfkirche in einem Konzert mit ihren deutschen und plattdeutschen, dänischen und englischen Liedern auf den Advent und die Vorweihnachtszeit einstimmen. Das Konzert fällt leider auch unter den Lock-Down.

                
Marius Branscheidt - Foto: Ute Reimers-Raetsch
Marius Branscheidt
Foto: Ute Reimers-Raetsch
 
Nach 22 Jahren musika­lischen Engage­ments als verantwort­licher Kirchen­musiker hat Marius Branscheidt eine neue musi­ka­lische Auf­gabe in Rends­burg über­nommen.

In einer Feierstunde am 25. Oktober 2020 in der Kropper Dorfkirche wurde seine Arbeit gewürdigt und ihm für sein Engagement gedankt.

Ein kurzer Bericht von der Feier findet sich im Bereich Rückblick.

                           
Wolfskopfprüfung im Pfadiwald

Lagerküche der Pfadfinder

Im September fand die fast schon traditionelle Wolfskopfprüfung des Kirchenkreises statt, dieses Mal hier in Kropp. Ich selbst, Karin Petersen, als Stammesleitung in Haddeby, bin sehr froh gewesen, dass wir im Gegensatz zu den vielen  ausgefallenen Aktionen dieses Treffen durchführen konnten. Ich bin sehr dankbar.

Zwei Teilnehmer der Silber-Prüfung, Jens Fischbach (Haddeby) und Dietmar Glanz (Kropp) schrieben die folgenden Zeilen (redaktionell bearbeitet) und fotografierten für diese Ausgabe. Vielen Dank an die Beiden.

„Am Wochenende vom 25. – 27.9.2020 war es wieder soweit, fast 40 Pfadfinderinnen und Pfadfinder wollten die große Wolfskopfprüfung in Bronze/Silber/Gold absolvieren, und wir waren dabei. So machten wir uns am Freitag auf den Weg, d.h. wir wurden mit verbundenen Augen an einem unbekannten Ort ausgesetzt. Die Orte, an denen die anderen ausgesetzt wurden, waren im Umkreis von 15 – 25 km von Kropp entfernt.

Aufgabenstellungen: essbare Früchte sammeln, Orientierung mit Kompass und der mitgegebenen Karte, eine Übernachtung im Freien und beantworten eines sehr umfangreichen Fragenkataloges. Das Ziel war, am Samstag in den eingeteilten Gruppen komplett wieder im Pfadfinderwald in Kropp anzukommen. Dort erhielten wir eine weitere Karte mit einem Parcour mit 10 Prüfungsstationen, die zu absolvieren waren.

Trotz Muskelkater, Erschöpfung (und auch etwas nass werdend) haben alle die Strecke und die Prüfungen bewältigt, um sich dann im Pfadfinderwald in Kropp zu stärken, und die "Betten", nach Kohorten getrennt, an verschiedenen Örtlichkeiten (Jurte, Shelter, Hütte) aufzubauen.

Nach dem Aufstehen am Sonntag erhielten wir ein reichhaltiges Frühstück und bauten die Nachtlager ab, machten Feuer in den Hütten und bereiteten einen Gottesdienst vor.

Ein etwas länger andauernder Regenschauer zwang uns, Pavillons für die Gäste und uns aufzubauen.
Trotz aller Schwierigkeiten waren wir froh, die Prüfung geschafft zu haben. Wir haben sehr viel Freude und Kameradschaft im Miteinander der Pfadfinder aller Stämme erfahren. Allzeit bereit!"            
 

Unser Kirchenbüro ist besetzt, doch versuchen Sie bitte Ihre Anliegen telefonisch oder per Email zu klären. Wenn ein persönlicher Besuch unumgänglich ist, vereinbaren Sie bitte vorher telefonisch einen Termin mit unserer Sekretärin (Tel.: 04624-1317).


Es grüßt Sie

Ihr Pastor Michael Jastrow
(Vorsitzender des Kirchengemeinderats)



Ansprache
 Ewigkeitssonntag



Lebendiger Advent
an den Adventssonnabenden
28.11.2020
- 19.12.2020


Haushaltsplanung 2021
Einsicht im Kirchenbüro
30.11.2020
- 31.12.2020


Weltgebetstag
in der Heilig-Geist-Kirche
05.03.2021


Goldene Konfirmation
verschoben (Jg 1969/1970)
29.05.2021
- 30.05.2021


Pfadfinder Sommerlager
verschoben auf 2021
21.06.2021
- 02.07.2021


Jugend- und Konfirmandenfreizeit
verschoben auf 2021
11.10.2021
- 15.10.2021


ChurchNight
Reformation feiern
31.10.2021


Hoffnungsfest 2021
7 Abende
07.11.2021
- 13.11.2021


 - alle Angaben ohne Gewähr -